Der lokale Online-Ratgeber für Familien
in Langenfeld & Umgebung

Von Eltern - für Eltern

Informationen, Angebote und Ansprechpartner,
die das Familienleben erleichtern.

 

 
Tipps, Angebote und Adressen rund um das Osterfest

Wir wünschen Ihnen eine sonnige Zeit, tolle Ferien und ein wunderschönes Osterfest!!!

Mehr dazu, warum wir Ostern feiern, können Sie auf der Internet-Seite www.familien234.de nachlesen.
Weitere interessante Ostertipps: auf www.osterseite.de oder über die Kindersuchmaschine Blinde Kuh: www.blinde-kuh.de/catalog/feste-ostern.html

 

Basteltipps, Malvorlagen:

 

Post an den Osterhasen

Wer möchte dem Osterhasen schreiben?  

Hanni Hase
Am Waldrand 12
27404 Ostereistedt
Mehr Info: www.hanni-hase.de

 

Osterfeuer, Gottesdienste und Ausflugsideen - Eiersuche und mehr


 

Weitere Ausflugstipps finden Sie hier auf dieser Website:
www.agentur-familienzeit.de/organisation/familienausfluege

 

 

 

Buch und CD-Tipp

Rolfs Hasengeschichte – Ich bin stark 

Rolf Zuckowski erzählt du singst 

 

Ostergedichte

Unterm Baum im grünen Gras,
sitzt ein kleiner Osterhas’!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
Und ein kleiner frecher Spatz,
schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist’s? Ein Osterei! 

Es war einmal ein Hase
Mit einer roten Nase
Und einem blauen Ohr
das kommt ganz selten vor.
Die Tiere wunderten sich sehr:
Wo kam denn dieser Hase her?
Er hat im Gras gesessen 
Und still den Klee gefressen.
Und als der Fuchs vorbeigerannt,
hat er den Hasen nicht erkannt.
Da freute sich der Hase.
Wie schön ist meine Nase 
Und auch mein blaues Ohr,
das kommt so selten vor!

Osterspiele für drinnen und draußen

Vier gewinnt:

Sie füllen ein großes Nest mit vielen roten, gelben, grünen, blauen und weißen Zuckereiern. Dann wird mit einem Farbwürfel um die Eier gespielt. Wer Grün wirft, darf sich ein grünes Ei aus dem Nest nehmen. Wer Rot wirft, ein rotes usw. Wer Schwarz wirft muss aussetzen. Wer zuerst vier Eier einer Farbe gewonnen hat, ist der Sieger.

Osterkegeln:

Fünf hart gekochte, bemalte Eier liegen auf dem Boden – vier Eier unten als Fundament, ein Ei oben als kleine Krönung. Nacheinander kullern jetzt 2 Spieler immer abwechselnd Tischtennisbälle Richtung Eierpyramide. Wer sie trifft, bekommt einen Punkt.

Hasenjagd:

Sie binden eine kleine Plastiktüte, in die Sie einen Schokoladenhasen setzen, an einen langen Bindfaden. Dann rennen Sie über eine Wiese, ziehen den Bindfaden mit der Hasentüte hinter sich her, und ein Kind oder mehrere müssen versuchen, die Tüte mit dem Hasen zu fangen. Je mehr Haken Sie bei der Jagd schlagen, desto schwieriger wird das Spiel.

Zum guten Schluss noch ein Spiel für die jüngeren Geschwisterkinder:

  • Auf kurzen grünen Rasen, da sind die Osterhasen.
  • Der erste Hase, noch verfroren, klappert zittrig mit den Ohren.
  • Der zweite Hase, recht verschlafen, flüstert leise mit 2 Schafen.
  • Der dritte Hase, sehr behände, stapelt Eier ohne Ende.
  • Der vierte Hase, auf die Schnelle, bürstet gründlich seine Felle.
  • Der fünfte Hase, sehr in Eile, bemalt die Eier seit ner Weile.

Beim Sprechen mit dem rechten Zeigefinder und jeder neuen Hasengeschichte immer den nächsten Kinderfinger antippen.

Osterkuchen

Oster Cup Cake

Zutaten für 12 Stück

150 g weiche Butter, 150 g Zucker, Mark von ½ Vanilleschote, 2 Tl Limettensaft, 2 Eier, 200 g Mehl, 2 gehäufte TL Backpulver, 150 ml Milch, 1 Prise Salz, 12er Muffinblech 

Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillemark mit Handrührgerät ca. 5 Min. schaumig rühren. Die Eier nach einander unterrühren. Das Mehl und das Backpulver darüber sieben. Milch und Salz zügig unter die Eimasse rühren. Die Mulden der Muffinform einfetten und dünn mit Mehl bestäuben oder nette Förmchen einsetzen und dann den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 C (Umluft 160 C) in der Backofenmitte ca. 20 Minuten backen. Das Muffinblech herausnehmen, kurz abkühlen lassen und die kleinen Cakes herausnehmen und auskühlen lassen. Dann mit dem Topping verzieren. Für das Topping verrührt man 250 g Mascarpone mit 50 g Puderzucker. 1 Bio-Limette heiß abwaschen und trocknen. 1 TL Schale fein abreiben und 3 TL Saft auspressen und Schale sowie Saft unter die Creme rühren. In einen Spritzbeutel füllen und Rosetten aufspritzen. Dann können Sie der Fantasie freien Lauf lassen, z. B. fertige Möhrchen drauflegen oder feine Limettenstreifen oder Sie bestellen etwas Witziges im Internet, z.B http://www.cake-company.de/shop/

Kokos-Möhrenkuchen

Zutaten: 500 g Möhren, 6 Eier, 250 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Zitrone (Saft und Schale), 1/4 Teel. Zimt, 200 Kokosraspel, 100 g Nüsse, 75 g Mehl, 75 g Paniermehl, 2 Teel. Backpulver, 250 g Puderzucker, 100 g Marzipan, grüne Speisefarbe, Zuckerblümchen

Zubereitung: Möhren putzen, waschen und auf einer Reibe fein raspeln, Eier trennen, Eigelb, 200 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Salz, abgeriebene Zitronenschale, Zimt, Möhren, Koskosraspel, Haselnüsse, Mehl, Paniermehl und Backpulver sorgfältig unterheben. Eiweiß und restlichen Zucker steif schlagen und zuletzt unterheben. Backblech einfetten, Teig darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 C 30 Minuten backen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren, Kuchen damit bestreichen, in 16 Stück schneiden. Marzipan grün färben, durchpressen und Kuchen mit grünen Marzipanhäufchen und Blümchen darauf garnieren. 

Wir wünschen Ihnen eine sonnige Zeit, tolle Ferien und ein wunderschönes Osterfest!!!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Newsletter Anmeldung

Bitte wählen Sie aus, wie wir Sie kontaktieren dürfen:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Informationen zur Bearbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahre hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Werbepartner des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok