Der lokale Online-Wegweiser für Familien
in Langenfeld & Umgebung

Von Eltern - für Eltern

Informationen, Angebote und Ansprechpersonen vor Ort,
die das Familienleben erleichtern.

 

 
Schulstart - entspannt in das neue Schuljahr

Im folgenden haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie der Schulstart gut gelingt. Egal, ob Erstklässler oder schon länger in der Schule - nach 6 1/2 Wochen Ferien ist es erst einmal eine Umstellung für das Familienleben.

Bei allem gilt:

  • Nehmen Sie sich nicht zu viel vor!
  • Mut machen!
  • Denken Sie positiv!
  • Loben Sie andere und sich selbst!


Der Schulweg

Wichtig ist, dass Sie sich rechtzeitig vor Schulbeginn den bestmöglichen Schulweg überlegen und ihn mit Ihrem Kind mehrfach ausprobieren und besonders mögliche Gefahrenstellen besprechen. Auch eine rechtzeitige Absprache mit Freunden oder Nachbarskindern und deren Eltern über gemeinsame Wege oder Treffpunkte ist sinnvoll. Ganz wichtig ist, genügend Zeit für den Weg einzuplanen, um Hektik und dadurch entstehende Un-aufmerksamkeiten zu vermeiden. Das gilt für Erstklässler, aber auch für den neuen Schulweg in die weiterführende Schule, der dann oft mit dem Bus oder Fahrrad zurückgelegt werden soll. Auch hier kann es sinnvoll sein, die Kinder die ersten Tage zu begleiten, bis eine gewisse Sicherheit erreicht ist. Bei Grundschülern wird empfohlen, den Schulweg zu Fuß zurückzulegen. Denn die morgendliche Bewegung macht wach und fit. Die anfängliche Begleitung der Erstklässler durch Eltern kann man dann immer weiter reduzieren, je sicherer das Kind wird. Dies gilt auch für den Rückweg. Und dann kommt der Moment, wo die Kinder sich ohne Eltern auf den Weg machen,– vielleicht schon vor den Herbstferien. Denn das ist das Ziel und fördert die Selbständigkeit. Auch der Austausch mit den Freunden hat eine wichtige Funktion.


Der Start in den Tag

Stress am Morgen möglichst vermeiden, eine ruhige und entspannte Atmosphäre erleichtert allen den Start in den Tag:  Gemeinsam den Ablauf am Morgen besprechen und festlegen

  • lieber etwas früher aufstehen (und am Abend vorher etwas früher zu Bett gehen)
  • Vorbereitung am Tag/Abend vorher: Schultasche packen, Kleidung heraussuchen, Frühstückstisch decken und evtl. Pausensnacks vorbereiten
  • Zeit für ein gemeinsames Frühstück einplanen (ein Teelicht schafft eine gemütliche Atmosphäre)
  • Selber etwas früher als die Kinder aufstehen und sich zuerst fertigmachen, dann bleibt man ruhiger, wenn nicht alles wie geplant läuft
  • Weckritual für die Kinder – je nachdem was für „Morgentypen“ die Kinder sind: z.B. erst ein kleines Licht oder eine kleine Rückenmassage/Rückenkraulen, leise Musik anmachen

     

Der Start in den Tag für berufstätige Eltern

Wenn beide Eltern berufstätig sind und aus dem Haus müssen, wird ein ruhiger Start in den Tag noch wichtiger. Dann gilt umso mehr: eine gute Planung, Rituale und Routinen erleichtern das Leben.

  • Welche Hausarbeiten müssen morgens unbedingt erledigt werden, damit es mittags wenn alle nach Hausse kommen reibungslos läuft?
  • Welche kann man später am Tag machen – z.B. während der Hausaufgabenzeit?  (Spülmaschine, Aufräumen, Betten)
  • Wer übernimmt welche Aufgaben?
  • Wenn Streß aufkommt - überprüfen: Wo hakt es? Was löst Streß aus und wie kann man die Ursache dafür beseitigen?
  • Planen Sie auch tagsüber zumindest kurze Pausen ein -  einmal durch den Garten gehen, eine Tasse Kaffee oder Tee, Zeitung lesen. Was entspannt Sie?

 

Spezielle Tipps für die Eltern von Erstklässlern:

Tipps für den aufregenden Tag der Einschulung gibt es hier: Erster Schultag


Meilenstein Schule

Die Schule spielt eine große Rolle im Familienleben - Tipps rund um das Thema Entspannter leben & leichter lernen finden Sie bei der Benrather Expertin Petra Weber.

In ihrem Blog gibt Petra Weber viele hilfreiche Tipps:

BLOG Petra Weber: Entspannter leben & leichter lernen

Mehr über Petra Weber:

marktplatz: Petra Weber leichter lernen & entspannter leben

Hier finden Sie auch einen Link für die Bestellung Ihres Impulsgebers "Meilenstein Einschulung"

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

Newsletter Anmeldung

 
Unser monatlicher Newsletter informiert Sie über interessante Termine für Familien in und um Langenfeld und weitere Themen rund um das Familienleben.
 
 

Bitte wählen Sie aus, wie wir Sie kontaktieren dürfen:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.Wir nutzen Mailchimp als Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Informationen zur Bearbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahre hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Werbepartner des Monats

Letzte Kommentare

Anzeigen: Training & Therapie

Anzeigen Training & Therapie
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.