Das lokale Familien-Portal
für Langenfeld & Umgebung

Von Eltern - für Eltern

Informationen, Angebote und Anlaufstellen,
die das Familienleben erleichtern.

 

 
Medienerziehung für Kinder und Jugendliche

Aktuell: Medienscouts NRW - Vermittlung von Medienkompetenz in Langenfelder Schulen

An mehreren weiterführenden Schulen in Langenfeld wurden Schülerinnen und Schüler als Medienscouts ausgebildet.  Dabei wurde das Angebot "Medienscouts NRW" der Landesanstalt für Medien NRW genutzt - die Medienscouts geben dann ihre Kompetenz an ihrer Schule weiter und stehen für Fragen zur Verfügung. Eine Alternative zum schlichten Verbot!

 

Mehr Info über das Projekt:
http://www.medienscouts-nrw.de/das-projekt/

Weitere Infos zum Thema:

Kinder und Jugendliche wachsen heute mit elektronischen Medien auf. Erziehungsaufgabe ist dabei, den Kindern Kompetenzen im Umgang mit den Medien zu vermitteln. Die Entwicklung geht allerdings so schnell, dass man als Eltern manchmal kaum mithalten kann. Dabei unterstützen verschiedene Internetseiten, die wir für Sie zusammengestellt haben.

 

Medienerziehung in der Familie - für Eltern

 

Medienerziehung in der Familie - für Kinder

xxxxxxxc

xxxxxxxx

 

 

Gerne vermitteln wir Ihnen auch Informationen über Referenten, die über das Thema in Kindertagesstätten oder Schulen informieren. Einfach eine Mail an info@agentur-familienzeit.de 

 

 

Fernsehen für Kinder & Jugendliche

Tipps für den Umgang mit dem Fernsehprogramm Projekt des Vereins "Programmberatung für Eltern" www.flimmo.tv  Fernsehen mit Kinderaugen: Auf flimmo.de finden Sie das aktuelle Fernsehprogramm - und was davon für Kinder geeignet ist. Die Einschätzungen von FLIMMO helfen bei der altersgerechten Auswahl für 3 - 13 jährige. Online oder  3x jährlich erscheint eine Broschüre mit einem Überblick über Sendungen, die für Kinder interessant sind. Diese liegt z.B. in der Stadtbibliothek in Langenfeld aus.

Internet für Kinder & Jugendliche

  • www.internet-abc.de
    Portal für Kinder, Eltern & Pädagogen: Ziel ist es, Kinder und Erwachsene bei Erwerb und Vermittlung von Internetkompetenz zu unterstützen. Dahinter steht der gemeinnützige Verein "Internet-ABC", dem alle Landesmedienanstalten angehören. Hier kann man auch einen "Surf-Schein" für das Internet machen - eine Art Führerschein, der gut geeignet ist, um ihn gemeinsam mit den Kindern zu absolvieren. 

    Unter "Wissen wie`s geht" können sich Eltern einen Überblick zu den Themen verschaffen Material zum Nachlesen und Leitfäden für Eltern gibt es hier

  • nach Altersgruppen:
    Tipps für Eltern von Kindergartenkindern Mit Medien leben lernen Broschüre Broschüreder Landesmedienanstalt

  • Sicherheit im Internet Eine Initiative im Safer Internet Programm der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Internet.Landesanstalt für Medien. Cybermobbing? Datenschutz im Internet? Gut, dass es den Sfer Internet Day (SID) gibt! Immer am zweiten Dienstag im Februar gibt es deutschlandweit Veranstaltungen dazu, die von klicksafe.de koordiniert werden, einer Initiative im Safer Internet Programm der Europäischen Union.

  • Cyber-Mobbing

 

Handy & Smartphone für Kinder& Jugendliche

 

Computerspiele für Kinder & Jugendliche

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren