Informationen, Angebote und Adressen für Familien in Langenfeld & Umgebung

 
Kinderbetreuung für Kleinkidner - Kita, Tagesmutter & Co

Wie und wo finden Sie eine gute und verlässliche Betreuung für Ihr Kind ?

Aktuell: Tage der offenen Tür ab Montag, 9.Oktober 2017

Jeweils im Herbst finden in vielen Einrichtungen Tage der offenen Türe statt.

Die Termine finden Sie hier: www.langenfeld.active-city.net/Tage der offenen Tür

Kalender Kita, Schule & Co

 

Unser Tipp: Deutsche Liga für das Kind
Broschüre "Die beste Betreuung für mein Kind"
http://www.fruehe-tagesbetreuung.de/orientierungen.htm

 

Checkliste für die Auswahl von Betreungsplätzen in Kita und/oder Tagespflege

Gerade wenn für das erste Kind ein Betreuungsplatz gesucht wird, stellt sich für viele Eltern die Frage, was Entscheidungskriterien sind.

Hilfreich für die Auswahl können Checklisten sein:

Für die Auswahl von Tageseltern gibt es eine Checkliste in der Broschüre der Tagespflege in Langenfeld: auf Seite 8
Tagesmütter und Tagesväter der Stadt Langenfeld stellen sich vor

 

Gesetzliche Grundlagen der Kinderbetreuung

Kinderfrau, Tagesmutter bzw. -vater oder Kita sind Alternativen für die regelmäßige Betreuung von Kindern.
Seit dem 1. August 2013 gilt der Rechtsanspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in Kindertagespflege bereits ab dem vollendeten ersten Lebensjahr.
Gesetzlich verankert im  Achten Sozialgesetzbuch - SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz), §24.

Die Grundlagen und Finanzierung der Kindertagesbetreuung in NRW regelt das Kinderbildungsgesetz:

Mehr Info: Kinderbildungsgesetz NRW

 

Kindertagesbetreuung: Erziehung - Betreuung - Bildung

In der Kindertagesbetreuung hat die frühkindliche Bildung neben der Erziehung und Betreuung von Kindern an Bedeutung gewonnen. Im Kinderbildungsgesetz (KiBiz, § 26 Absatz 3) ist dies festgelegt worden und in einer Bildungsvereinbarung zwischen Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, Landesjugendämtern und Ministerium konkretisiert worden.

Mehr Info: Landesfamilienministerium NRW: Bildungsvereinbarung NRW

Eine Ausstellung im Langenfelder Rathuas im Herbst 2015 gab einen Einblick in die Bildungsarbeit der städtischen Kindertageseinrichtungen in Langenfeld. Auf der Basis der Bildungsvereinbarung des Landes NRW werden verschiedenste Bildungsbereiche vermittelt, z.B. Bewegung, Sprache, Medien ...

Weiterlesen: Fotausstellung-Kitas-Herbst-2015.pdf

Noch mehr Informationen:  KiTa-Portal NRW

 

Kindertagespflege - eine Form der Kinderbetreuung

Tagesmütter & Tagesväter betreuen Kinder im eigenen Haushalt oder eigenen Räumen. Kinderfrauen kommen in den eigenen Haushalt und betreuen ihr Kind in der eigenen Umgebung. 

Sie können selber eine Tagespflegeperson suchen z.B. bei privaten Anbietern
www.laufstall.de
http://www.tagesmutter.com/


In der Tagespflege betreuen einzelne Tagesmütter oder -väter ihr Kind. Alternativ gibt es die Großtagespflege als Kooperation mehrerer  Tageseltern. Vorteilhaft ist, dass es auch eine Vertretungslösung gibt: Für den Fall, dass die Tagespflegeperson erkrankt, springt jemand ein.

Durch den Rechtsanspruch sind die Kommunen in der Pflicht: Ansprechpartner für die Tagesbetreuung von Kindern ist bei der Stadt Langenfeld das Referat Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport. Dort werden auch Tagespflegepersonen vermittelt.
Mehr Information: http://langenfeld.de/Tagespflege/Für Eltern

Die Kontaktdaten: http://langenfeld.active-city.net/Tagespflege.
Bitte unbedingt vorab telefonisch einen Beratungsterminvereinbaren.

Altersgrenzen: Kinder ab der Geburt bis zum vollendeten 14. Lebensjahr. Voraussetzung für einen Platz ist die Berufstätigkeit Arbeitsaufnahme / Ausbildung der Eltern oder eine außergewöhnliche familiäre Situation

Betreuungszeiten: in Absprache mit der Tagespflegeperson für mindestens 15 Stunden wöchentlich während des Tages und über einen längeren Zeitraum als drei Monate

Tage der offenen Tür: Jeweils im Herbst finden in den Kindertageseinrichtungen Tage der offenen Türe statt. Dort stellt sich auch die Tagespflege vor. Sie als Eltern entscheiden dann, welche Lösung bzw. Einrichtung Ihnen am besten gefallen hat.
Mehr Info über die Tagespflegepersonen im einzelnen in diesem Flyer für Eltern: 
Tagesmütter und Tagesväter der Stadt Langenfeld stellen sich vor

Kosten: Der Kostenbeitrag der Eltern ist in Langenfeld einkommensabhängig auf der Basis der Elternbeitragstabelle, aber gleich für den Besuch einer Kindertageseinrichtung bzw. Tagespflegeperson. Maßgeblich ist das Bruttojahreseinkommen. Das letzte KITA-Jahr vor der Einschulung ist gemäß 1. KIBIZ-Änderungsgesetz seit dem 01.08.2011 beitragsfrei. Für Geschwisterkinder wird kein weiterer Beitrag erhoben.

Die Kosten können steuerlich geltend gemacht werden.
http://www.familien-wegweiser.de: Kinderbetreuungskosten - Steuerliche Berücksichtigung

 

Kindertageseinrichtungen

Träger: Betrieben werden die Kitas von verschiedenen Trägern: von der Stadt, den Kirchen oder den Wohlfahrtsverbänden. Eine Übersicht der Einrichtungen und Infos über die Anmeldungen: www.langenfeld.de/kita
Davon sind einige zertifizierte Familienzentrum und bieten ein erweitertes Angebot über die Kinderbetreuung hinaus: Die städt. KITA Fahlerweg und die städt. KITA Götscher Weg sind zertifizierte Familienzentren, die städt. KITA Jahnstraße 2 ist zertifiziertes integratives Familienzentrum, ebenso zertifizierte Familienzentren sind die KITA des DRK "Am Brückentor" , die Kath. KITA St. Paulus, die Kath. KITA St. Josef und im Verbund die KITA's St. Martin, St. Pius + St. Maria Rosenkranzkönigin

Altersgrenzen:  Betreuung für Kinder von 4 Monaten bis zur Einschulung
Betreuung von Kindern mit einer Behinderung (Inklusion) (hauptsächlich in den städt. Kindertageseinrichtungen KITA Götscher WegKITA Gieslenberger StraßeKITA Jahnstraße 2 und KITA Ricarda-Huch-Straße), in der Heilpädagogischen integrativen Kindertagesstätte des Kreises ME gibt es ebenfalls 2 Gruppen, in denen behinderte und nicht-behinderte Kinder betreut werden

Betreuungszeiten:
Montag bis Freitag von 7 bis 17.00 Uhr
bis zu 25 Std. / Woche     bis 12.00 Uhr  (ohne Mittagessen)
bis zu 35 Std. / Woche     bis 14.00 Uhr (mit und ohne Mittagessen)
bis zu 45 Std. / Woche     bis 17.00 Uhr (nur mit Mittagessen)
Die konkrete Inanspruchnahme der Betreuungskontingente ist mit der Einrichtungsleitung zu vereinbaren

Tage der offenen Tür
Jeweils im Herbst finden in vielen Einrichtungen Tage der offenen Türe statt.
Die Termine finden Sie hier: www.langenfeld.active-city.net/Tage der offenen Tür
Konfessionelle Einrichtungen oder die anderer Träger können andere Termine haben.  Die Eltern entscheiden dann, welche Einrichtung Ihnen am besten gefallen hat bzw. zur Familiensituation passt.       

Anmeldung
Die Anmeldungen erfolgen einige Zeit später in einer zentralen Anmeldewoche.
Seit 2012 ist von der Stadt Langenfeld dazu ein EDV-Anmeldeprogramm eingeführt worden, an dem alle Langenfelder Kindertageseinrichtungen teilnehmen, nicht nur die in städtischer Trägerschaft. In den städtischen Einrichtungen gibt es eine Anmeldewoche. Andere Träger können andere Anmeldezeiten haben. Eltern können ihr Kind in mehreren Kitas anmelden unter Angabe ihrer Prioritäten.
Nähere Informationen zum Anmeldeverfahren: http://langenfeld.active-city.net/Anmeldeverfahren


Kosten
Die Heranziehung der Eltern für die Inanspruchnahme von Leistungen der Kindertagespflege erfolgt einkommensabhängig auf der Basis der Elternbeitragstabelle im Kita-Bereich in Langenfeld und ist gleich für den Besuch einer Kindertageseinrichtung bzw. Tagespflegeperson.
Maßgeblich ist das Bruttojahreseinkommen. Die Kosten können steuerlich geltend gemacht werden.
Die Elternbeiträge für alle Einrichtungen werden vom Referat Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport erhoben und sind durch eine Satzung geregelt. Das letzte KITA-Jahr vor der Einschulung ist gemäß 1. KIBIZ-Änderungsgesetz seit dem 01.08.2011 beitragsfrei. Für Geschwisterkinder wird kein weiterer Beitrag erhoben.

Mehr Info:  http://langenfeld.de/Kindertageseinrichtungensibility/index.cfm?item_id=842623&waid=158

 

Unser Newsletter

Informiert Sie monatlich über interessante Termine für Familien in und um Langenfeld und weitere Themen rund um das Familienleben.
captcha 

Werbepartner des Monats

Anzeigen: Training & Therapie

Anzeigen Training & Therapie